Vertragsrecht › Anwalt in Hamburg

Vertragsrecht
oder
zu wissen, was man unterschreibt !

Verträge bestimmen unser Leben, meist mündlich, als Email oder in Schriftform oder manchmal sogar in notarieller Schriftform. Wir sollten die Verträge verstehen, bevor wir unterschreiben. Tatsächlich aber beschäftigen sich die meisten erst mit dem Vertrag, wenn der Sand schon im Getriebe knirscht.

Welche Rechte habe ich?
Kann ich Schadensersatz verlangen?
Kann ich Minderung verlangen?
Kann ich einen Rücktritt erklären?
Kann ich Kündigen oder Anfechten?
Was steht eigentlich zu Gewährleistungen im Vertrag?
Sind allgemeine Geschäftsbedingungen vereinbart?
Sind die Bestimmungen überhaupt wirksam?
Wer ist tatsächlich mein Vertragspartner?
Welche Fristen muss ich einhalten?
Reicht es eine Email zu schicken?
Wie beweise ich später einen Zugang?

Vertrag bedeutet Vertragen, Vertragen bedeutet Einigkeit:

Der Inhalt eines Vertrages wird im Idealfall von den Vertragspartnern ausgehandelt, so dass anwaltliche Hilfe bei

Immobilienkauf, Wohnungskauf, Hauskauf
Mietvertrag,
Arbeitsvertrag,
Leasingvertrag,
Kaufvertrag, Autokauf, Bootskauf, Pferdekauf
Werkvertrag,
Darlehensvertrag,
Gesellschaftsvertrag,
Vertrag über Geldanlagen, Kapitalanlagen

hinzugezogen werden sollte, um auch alle wichtigen Eventualitäten zu berücksichtigen und auch alle Bestimmungen zu verstehen. Auch ein Vertrag beim Notar sollte anwaltlich überprüft werden. Aber mindestens sollte anwaltlicher Rat hinzugezogen werden, damit Sie auch alle Risiken verstehen.

Wir sind aufgrund unserer Erfahrung Spezialisten und geben Ihnen wertvolle Hinweise.

Wir vermeiden Streit und Vermögensschäden bei rechtzeitiger Beratung und unterstützen Sie schnell und kompetent, wenn der Vertragspartner sich vertragswidrig verhält.