Corona Soforthilfe Hamburg, Rückforderung

Rückforderung der Corona Soforthilfe Hamburg Die Corona Sofort Hilfe wird jetzt von der IFB Hamburg, Hamburgische Investitions- und Förderbank, zunehmend zurückgefordert. Alle, die für die Monate März 2020 bis Mai 2020 die damals schnell gewährte Corona Soforthilfe erhalten haben, müssen nun Rechenschaft legen, Umsätze den Kosten für diese Zeit gegenüberstellen. Sollten die Umsätze höher sein, Weiterlesen: Corona Soforthilfe Hamburg, Rückforderung[…]

Arbeitsrecht in Hamburg und bei Kündigung sofort Termin beim Rechtsanwalt

Arbeitsvertrag, Kündigung, Abfindung, Zeugnis, Befristete Verträge Eine Kündigung kommt vor. Keine Panik. Erst einmal die Ruhe bewahren und sich vom Anwalt beraten lassen. Hier sollten Sie aber höchstens ein paar Tage vergehen lassen. Deshalb bekommen Sie auch sofort einen Termin, damit alle Fristen eingehalten werden. Danach sieht alles schon besser aus. Wir prüfen die Kündigung Weiterlesen: Arbeitsrecht in Hamburg und bei Kündigung sofort Termin beim Rechtsanwalt[…]

Mietwucher, Gewerbemietvertrag statt Wohnungsmietvertrag

Mietvertrag für Wohnungen als Gewerbe Wir haben die Urteile erstritten, die auch Sie brauchen. Gewerbemietvertrag statt Wohnraummietvertrag Es existieren in Hamburg Mietverträge für Wohnraum, die als Gewerbemietverträge abgeschlossen werden. Der Grund hierfür ist ausschließlich, dass der Vermieter versucht, den gesetzlichen Schutz der Mieter auszuhebeln. Wir kämpfen für die Mieter und haben Erfolg, dass der Mieterschutz Weiterlesen: Mietwucher, Gewerbemietvertrag statt Wohnungsmietvertrag[…]

Neuer Bußgeldkatalog auch in Hamburg

Blitzer, Radarkontrolle, Geschwindigkeit, Parkverstoß, Abstand. Ab 21 km/h ist der Führerschein einen Monat weg. Ein Parkverstoß kostet schon mal 55 €. Radfahrer müssen im Abstand von 1,5 Metern überholt werden usw. Rechtsanwalt, guter Anwalt für Verkehrsrecht: Ist ein Bußgeld in dieser Schärfe noch fair? Wir finden nicht ! Wir sind der Meinung, dass diese Strafen Weiterlesen: Neuer Bußgeldkatalog auch in Hamburg[…]

Corona – Auswirkungen im Arbeitsrecht, Reiserecht und Mietrecht

        Corona wirbelt die Welt durcheinander. Die Drohung mit dem Tod, die Zahlen in Italien, Spanien und Frankreich, die steigenden Infektionszahlen, die sich widersprechenden Aussagen der Virologen, all das sorgt für komplette Panik und immer mehr rechtliche Probleme. Durch Zwangsschließungen und Quarantäne mehren sich die rechtlichen Fragen im         Weiterlesen: Corona – Auswirkungen im Arbeitsrecht, Reiserecht und Mietrecht[…]

Ryanair, Fluggast, Schadensersatz, Erstattung, Entschädigung

Ryanair streicht 2.000 Flüge! Schadensersatz! Anwalt! Ryanair hat angekündigt, im September und Oktober täglich ca. 50 Flüge zu streichen. Flüge werden kurzfristig annulliert. Nach Auskunft von Ryanair ist dies auf eine Fehlplanung innerhalb der Fluggesellschaft zurück zu führen. Insgesamt werden dadurch ca. 2.000 Flüge gestrichen. Rechtsanwalt sichert Ihnen bis zu € 600,00 Entschädigung pro Passagier Weiterlesen: Ryanair, Fluggast, Schadensersatz, Erstattung, Entschädigung[…]